P 40 G

KLINGELNBERG Präzisionsmesszentrum


Von Grund auf präzise und effizient

Klingelnberg verfolgt den Ansatz, verschiedene Prozesse in einem Arbeitsgang, als Komplettmessung (Done-in-One) auszuführen. Ein Klingelnberg Präzisionsmesszentrum kann in kürzester Zeit und in einem einzigen, automatisierten Arbeitszyklus Abmessungen, Form, Kontur und Oberflächenrauheit erfassen. Neben geringeren Investitionskosten ergeben sich dadurch auch Einsparungen in den Prozesskosten von durchschnittlich 46 % gegenüber der branchenüblichen Praxis. Hinzu kommt, dass die Präzisionsmesszentren die erforderliche Messgenauigkeit auch dann gewährleisten, wenn sie direkt in der Produktion eingesetzt werden. Damit entfallen nicht nur die Kosten für die Klimatisierung, sondern das Messzentrum kann in den Fertigungsprozess direkt integriert werden.


  • Optimal abgestimmte Modellreihe für alle typischen Anwendungen in der Industrie
  • Kostenreduktion aufgrund von geringstmöglichem Platzbedarf sowie einer besonders wartungsarmen Technologie
  • Produktionsnaher Einsatz durch  Temperaturkompensation – zuverlässige Ergebnisse auch im Bereich von +15 °C bis +35 °C
  • Reibungsloser Einsatz durch geschützte Führungen, Antriebe und Messsysteme an den Achsen
  • Hohe Energiekosteneinsparung durch extrem geringen Strom- und Luftverbrauch (1l/min)
Anwendungsbereich
Allgemeine Daten
Aufspanndurchmesser außen (min. – max.)

Ø 0 – 400 mm

Horizontaler Messbereich (X-Achse)

±115 mm

Vertikaler Messbereich (Z-Achse)

550 (700)* mm

Zulässiges Trägheitsmoment (max.)

5 kgm²

Zulässiges Prüfradgewicht ca. (max.)

300 kg

Messgenauigkeit unter Einhaltung der Referenztemperatur im Messraum 18-22°C (0,5K/h; 2K/d; 2K/m) / Fertigungsumfeld 15-35°C (2K/h; 12K/d; 2K/m)
MPEE0 ISO 10360-2

1,8 µm + L/450 mm*** / 1,8 μm + L/250 mm***

Rund- und Planlauf nach DIN EN ISO 1101

0,3 µm / 0,5 µm

Geradheit nach DIN EN ISO 1101

0,4 µm / 0,6 µm

Koaxialität nach DIN EN ISO 1101

1,2 µm / 1,4 µm

Drehführungsabweichung VDI/VDE 2631

0,2 µm (0,1 µm)* / 0,4 µm (0,3 µm)*

Verzahnungsmessung nach VDI/VDE 2612 Bl. 1 und 2 sowie 2613

Gruppe I

Rauheiten
Anwendungsbereich

0,05 μm bis 10 μm (Ra)**

Messunsicherheit (Ra)

±(3 % + 20 nm) **

Filterung

ISO 16610 / ISO 13565

Grenzwellenlänge λc

0,08 / 0,5 / 0,8 / 2,5 mm 

Mikrorauheitsfilter λs

0 / 2,5 / 5 / 10 μm

Kenngrößen

ISO 4287

Allgemeine Maschinendaten
Betriebsbereitschaft Maschine

+10 – +50 °C

Nennleistung der Maschine inkl. Drucker ca.

1,5 kVA

Druckluftanschluss

6 bar / 60 l/h

Nettogewicht einschl. Normalzubehör ca.

2.300 kg

Maschinenabmessungen (L x B x H) ca.

1.535 x 1.630 x 1.960**** mm

Anwendungsbereich
Allgemeine Daten
Aufspanndurchmesser außen (min. – max.) Ø 0 – 400 mm
Horizontaler Messbereich (X-Achse) ±115 mm
Vertikaler Messbereich (Z-Achse) 550 (700)* mm
Zulässiges Trägheitsmoment (max.) 5 kgm²
Zulässiges Prüfradgewicht ca. (max.) 300 kg
Messgenauigkeit unter Einhaltung der Referenztemperatur im Messraum 18-22°C (0,5K/h; 2K/d; 2K/m) / Fertigungsumfeld 15-35°C (2K/h; 12K/d; 2K/m)
MPEE0 ISO 10360-2 1,8 µm + L/450 mm*** / 1,8 μm + L/250 mm***
Rund- und Planlauf nach DIN EN ISO 1101 0,3 µm / 0,5 µm
Geradheit nach DIN EN ISO 1101 0,4 µm / 0,6 µm
Koaxialität nach DIN EN ISO 1101 1,2 µm / 1,4 µm
Drehführungsabweichung VDI/VDE 2631 0,2 µm (0,1 µm)* / 0,4 µm (0,3 µm)*
Verzahnungsmessung nach VDI/VDE 2612 Bl. 1 und 2 sowie 2613 Gruppe I
Rauheiten
Anwendungsbereich 0,05 μm bis 10 μm (Ra)**
Messunsicherheit (Ra) ±(3 % + 20 nm) **
Filterung ISO 16610 / ISO 13565
Grenzwellenlänge λc 0,08 / 0,5 / 0,8 / 2,5 mm
Mikrorauheitsfilter λs 0 / 2,5 / 5 / 10 μm
Kenngrößen ISO 4287
Allgemeine Maschinendaten
Betriebsbereitschaft Maschine +10 – +50 °C
Nennleistung der Maschine inkl. Drucker ca. 1,5 kVA
Druckluftanschluss 6 bar / 60 l/h
Nettogewicht einschl. Normalzubehör ca. 2.300 kg
Maschinenabmessungen (L x B x H) ca. 1.535 x 1.630 x 1.960**** mm

* Option auf Anfrage

** Genauigkeitswerte gemäß den bei Klingelnberg beschriebenen Prozessen und Konfigurationen

*** In reduzierter Form in achsparalleler Richtung

**** Maße für Maschinentyp ohne Schwingungsisolierung

Die Maschinenabmessungen der Standardausführung dienen nur zur Orientierung. Die letztendlichen Abmessungen / Platzbedarf ergeben sich aus der jeweiligen, individuellen Konfiguration der Maschine.
Done-in-One Messlösungen für Wälzlager Broschüre Deutsch
(PDF, 4 MB)
Done-in-One Messlösungen für rotationssymmetrische Werkstücke Broschüre Deutsch
(PDF, 4 MB)
1/10
*Pflichtfeld
Ihren lokalen Kontakt für Verkaufsberatungen finden Sie auch unter Niederlassungen/Vertretungen.
KLINGELNBERG AG
Binzmühlestrasse 171
8050 Zürich, Switzerland
Fon: +41 44 278 7979
Fax: +41 44 273 1594
KLINGELNBERG GmbH
Peterstrasse 45
42499 Hückeswagen
Fon: +49 2192 81-0
Fax: +49 2192 81-200
KLINGELNBERG GmbH
Industriestrasse 19
76275 Ettlingen, Germany
Fon: +49 7243 559-0
Fax: +49 7243 599-165
www.klingelnberg.com marketing@klingelnberg.com © 2020  KLINGELNBERG
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis auf unserer Website zu ermöglichen.
Datenschutz
Details