T 60

Oerlikon Kegelrad-Testmaschinen

Hochflexibles Testen von harten, fertigen und grünen Spiralkegel- und Hypoidradsätzen

Die Kegelrad-Testmaschine T 60 ist eine CNC-Prüfmaschine mit drei linearen Achsen für das vollautomatische Hart- und Weichprüfen von Spiralkegel-und Hypoidradsätzen mit 90° Achswinkel. Sie bietet vielseitige objektive und subjektive Prüfmöglichkeiten mit Drehzahlen bis 3.250 U/min und Bremsmomenten bis max. 95 Nm.

Highlight

Oerlikon Kegelrad-Testmaschinen T 60

Bedien- und wartungsfreundliches Maschinenkonzept

  • Durchführung aller betrieblichen Aufgaben wie Beladen, Entladen und Umrüsten von der Frontseite der Maschine möglich
  • Weit öffnender Arbeitsraum ermöglicht zusätzlich eine gute Zugänglichkeit für Umrüstarbeiten und die manuelle Beladung
  • Vermeidung von Fehlbedienung durch übersichtliche Bediensoftware
  • Wahlweise mit Fußschalter zum Spannen und Lösen der Werkstücke 
  • Effiziente Wartung durch gute Zugänglichkeit 
  • Verzicht auf Hydraulik
  • Übersichtliche Anordnung der Pneumatik auf einem zentralen Tableau

Highlight

Oerlikon Kegelrad-Testmaschinen T 60

Zukunftsweisendes Maschinenkonzept mit höchster Prüfsicherheit

  • Sehr gute Raumausnutzung durch kompaktes Maschinendesign und durchdachte Zugangsmöglichkeiten für Bedienung und Wartung
  • Strategische Entwicklungspartnerschaft mit der VISPIRON ROTEC GmbH bzgl. Mess- und Auswertetechnik
  • Sofortige Aussagefähigkeit der Messergebnisse dank kurzer Testzeiten und automatische Protokollierung der Messergebnisse
  • Nachverfolgbarkeit durchgeführter Messungen durch strukturierte Datenablage
  • Für die Produktion als auch für die Entwicklung der Kegelräder einsetzbar

Highlight

Oerlikon Kegelrad-Testmaschinen T 60

Universelle Kegelrad-Prüfmaschine für unterschiedliche Messverfahren

  • Umfassende Anpassungsmöglichkeiten der Messungen an die Kundenbedürfnisse
  • Separate Auswertung der Rundlauf-Fehler für Ritzel und Tellerrad
  • Prüfung von Lage, Form und Größe des Tragbildes
  • Prüfung der Laufeigenschaften mittels Körperschall-Messung oder Einflanken-Wälzprüfung in Abhängigkeit von Belastung, Drehzahl oder Einbaulage 
  • Drehfehler-Messung und Körperschall-Messung über Drehzahl-Hochlauf möglich (Option)
  • Automatische Bestimmung der optimalen Einbaulage durch inkrementelle Prüfung verschiedener Einbaulagen 
  • Automatische Bestimmung der optimalen Einbaulage durch kontinuierliche Messung für einen Einbaulage-Bereich (Option)

Kompetenter Service

Serviceleistungen

Herausragende Qualität und Kompetenz von Klingelnberg, die überzeugen

mehr erfahren

Industrielösungen

Know-how für Ihren Erfolg

Unabhängig von Ihrer Branche, wir bieten Ihnen die passende Komplettlösung

mehr erfahren

Wir helfen Ihnen

Kontakt

Niederlassungen oder Vertretungen direkt vor Ort kontaktieren

mehr erfahren
© KLINGELNBERG