R 300

HÖFLER Stirnrad-Wälzprüfmaschine

Kompakte, flexible und hochgenaue Prüftechnik

Die Höfler Stirnrad-Wälzprüfmaschine R 300 deckt hinsichtlich ihrer Achsverfahrwege das gleiche Bauteilspektrum ab wie die bewährte Baureihe der Höfler Stirnrad-Wälzschleifmaschine Speed Viper. So können Radbauteile bis zu einem Außendurchmesser von 300 mm getestet werden. Zusammen mit dem optionalen Gegenhalter lassen sich im Extremfall Wellen bis zu 800 mm Länge auf ihr Lauf- und Geräuschverhalten hin untersuchen. 

Highlight

HÖFLER Stirnrad-Wälzprüfmaschine R 300

Modulares Maschinenkonzept

  • Ideal zur Prüfung des Bauteilspektrums der Speed Viper-Baureihe
  • Gleiche Grundmaschine für Rad- und Wellenbauteile
  • Gegenhalter für die Wellenprüfung (Option)
  • Prüfschlitten mit fixer Einbauhöhe oder optional mit manueller oder automatischer Höhenverstellung
  • Wahlweise ein oder zwei Prüfschlitten in einer Maschine (Zweiflanken- und Helix-Prüfschlitten oder Einflanken- und Helix-Prüfschlitten)

Highlight

HÖFLER Stirnrad-Wälzprüfmaschine R 300

Schnelles Umrüsten

  • Flexible und einfache Anpassung der Achsabstände über HMI-Eingabe
  • Automatische Höhenverstellung der Prüfschlitten (Option)
  • Einfacher Lehrzahnradwechsel mittels hydraulischem Spanndorn
  • Austauschbare Werkstück Basis-Spanneinheiten wahlweise für hydraulische oder mechanische Spannmittel
  • Gegenhalter mit manueller Grundeinstellung und pneumatischer Spannung

Highlight

HÖFLER Stirnrad-Wälzprüfmaschine R 300

Flexible Einstellmöglichkeiten der Prüfparameter

  • Achsabstand bei der Einflankenwälzprüfung analog zur Einbausituation im Getriebe einstellbar
  • Variable Prüfkrafteinstellung bei der Zweiflanken- und Helix-Prüfung für maximale Sensitivität dank Linearantriebstechnik
  • Werkstück-Drehzahl bis maximal 3.000 min-1 für schnelle Prüfzeiten und optimale Anregung der Körperschall- und Drehbeschleunigungssensorik
  • Gegenhalter mit variabler Spannkrafteinstellung insbesondere für schlanke Wellen
  • Minimierung der Prüfdauer bei der Zweiflankenwälzprüfung durch Lehrzahnradkompensation

Highlight

HÖFLER Stirnrad-Wälzprüfmaschine R 300

Benutzerfreundliches Bedienkonzept

  • Sichere Grundbedienung durch Hardware-Taster, z. B. Werkstück-Spannen/Lösen, manuelles Verfahren der Prüfschlitten, etc.
  • Innovative Touchscreen-Technologie mit intuitiver Bedienoberfläche
  • Klare Bedienerführung dank prozessorientierter Menüstruktur
  • Einfachste Navigation in der Menüführung und geringer Schulungsaufwand durch prozessgegliederte HMI-Struktur
  • Produktions-Dashboard zur übersichtlichen Anzeige der wichtigsten Prüfergebnisse für ein auswählbares Zeitfenster

Highlight

HÖFLER Stirnrad-Wälzprüfmaschine R 300

Höchste Präzision und Genauigkeit

  • Hochpräzise Drehwinkel-Messsysteme und 12,4 GHz Abtastrate für genauste Messwerterfassung bei der Einflanken-Wälzprüfung 
  • Hochempfindliche Beschleunigungssensoren und 50 kHz Abtastrate für eine hochauflösende Körperschall- und Drehbeschleunigungsmessung
  • Hochpräzise Heidenhain Linearmaßstäbe für genauste Messwerterfassung bei der Helix- und Zweiflanken-Wälzprüfung
  • Hochpräzise Linearführungen zur Sicherstellung einen hohen mechanischen Genauigkeit und Reproduzierbarkeit

Kompetenter Service

Serviceleistungen

Herausragende Qualität und Kompetenz von Klingelnberg, die überzeugen

mehr erfahren

Industrielösungen

Know-how für Ihren Erfolg

Unabhängig von Ihrer Branche, wir bieten Ihnen die passende Komplettlösung

mehr erfahren

Wir helfen Ihnen

Kontakt

Niederlassungen oder Vertretungen direkt vor Ort kontaktieren

mehr erfahren
© KLINGELNBERG