News/Press

KLINGELNBERG ehrt 21 Jubilare für langjährige Mitarbeit

Die Tradition, Klingelnberg Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihre langjährige Treue zu ehren, durfte auch im Jahr 2020 nicht fehlen. Die Geschäftsführung bedankte sich jeweils im kleinen Kreis bei den jeweiligen Jubilaren. Die offiziellen Feierlichkeiten, die üblicherweise zu Jahresbeginn stattfinden, werden zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

Insgesamt ehrte die Klingelnberg Geschäftsführung zwölf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihre 25-jährige sowie fünf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihre 40-jährige Betriebszugehörigkeit. Weitere vier Jubilare blickten bereits auf eine 50-jährige Betriebszugehörigkeit zurück.  „Wir sind sehr stolz, dass wir in diesem Jahr gleich vier Ehrungen über 50 Jahre Betriebszugehörigkeit aussprechen können. So eine lange Treue ist in der heutigen Zeit keine Selbstverständlichkeit“, so Martin Boelter, COO der KLINGELNBERG Gruppe.

Auch Christoph Küster, CFO der KLINGELNBERG Gruppe, betonte. „Ein großes Dankeschön an alle Kolleginnen und Kollegen für ihr Engagement und ihren Einsatz in den vergangenen Jahren. Mit ihrem Fachwissen tragen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter maßgeblich dazu bei, dass wir heute zu den führenden Unternehmen in der Verzahnungsindustrie zählen. Gleichzeitig zeigt die Vielfalt der Berufsfelder in unserem Unternehmen, wie viel gebündeltes Know-how im Maschinenbau steckt.“

Rückblick auf das Jahr 2020

In 2020 thematisierte Klingelnberg die großen Trends, zu denen Industrie 4.0, Automatisierung und elektrische Antriebskonzepte zählen. Die Neu- und Weiterentwicklungen einzelner Maschinen- und Softwarekomponenten zeugen von der hohen Innovationskraft des Systemanbieters, der mit neuen Technologien, höchst effizienten Produktionsprozessen und Industrie 4.0 fähigen Gesamtlösungen Maßstäbe zu setzen versteht. 

Nachdem Klingelnberg bereits 2018 den renommierten Preis für sein „Cyberphysisches Produktionssystem“ in der Kategorie „Industrie 4.0“ erhalten hatte, überzeugte es in 2020  erneut die Expertenjury des Fachmagazins MM Maschinenmarkt. beim „Best of Industry Award 2020.“ Vorausgegangen war ein Online-Leservoting, das ebenfalls zu 50 % in das Bewertungsverfahren mit einfloss. Nur ausgewählte, prämierte Industrieprodukte erhielten die Möglichkeit zur Teilnahme. Klingelnberg zählte zu den glücklichen Gewinnern und wurde in der Kategorie „Messtechnik“ für seine Lösung „Komplettmessung in einem Arbeitsgang – Done-in-One“ entsprechend honoriert.

Darüber hinaus hatte Klingelnberg aufgrund der Vielzahl an abgesagten Messen in 2020 kurzum eine eigene WebSeminar-Reihe ins Leben gerufen. Fachexperten referierten über vielfältige Themen aus den Bereichen Messtechnik, Stirnrad- und Kegelrad. Das Interesse an den jeweils 60-minütigen Live-Sessions war enorm, sodass Klingelnberg sich über Teilnehmer aus der ganzen Welt erfreute.

White Papers

Aktuelles

Wissenswertes rund um die Welt der Verzahnung

mehr erfahren
© KLINGELNBERG